th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Förderaktion 2021

Das Landesgremium des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels unterstützt auch 2021 Ihre individuellen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und hofft, dass damit ein kleiner Impuls in Richtung direkter Wirtschaftsförderung für unsere Mitglieder gesetzt werden kann.

Gefördert werden folgende Maßnahmen:

  • Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
    • Seminare des Holztechnikums Kuchl, Lagerhaltung und Logistikseminare, Warenkundeseminare, Verkaufsseminare, Produktschulungen, Rhetorikseminare, EDV-Kurse, Informatikseminare, Management- und Unternehmensführung, betriebswirtschaftliche Kurse, Sprachkurse...
  • Internetförderung
  • Förderung eines Messestandes
  • PEFC – Förderung für den Holzhande
  • MSc Handelsmanagement und Akademische/r Handelsmanager/i

Die maximale Förderhöhe beträgt für 2021 insgesamt max. € 600,- pro Betrieb (inkl. aller Filialbetriebe). Es werden nur jene Maßnahmen gefördert, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der bestehenden aufrechten (aktiven) Mitgliedschaft zum Landesgremium Steiermark des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels stehen.


Wichtig! Nur, wenn alle Unterlagen vollständig vorhanden sind, kann Ihr Förderansuchen berücksichtigt werden!


Im Zweifelsfall, ob ein Kurs im Sinne einer fachspezifischen Aus- und Weiterbildung zu werten ist, wird eine Vorabklärung mit dem Landesgremium empfohlen (Ansprechpartnerin: Fr. Hörmann unter T: 0316-601-583).


Diese Förderaktion gilt für alle Maßnahmen ab 1. Jänner 2021 (Rechnungsdatum) und ist bis zum 31. Dezember 2021 begrenzt. Ihr Förderansuchen muss bis spätestens 31.12.2021 vollständig eingereicht werden.


WICHTIG: Alle Förderansuchen werden nach dem Datum des Einlangens bei der Fachgruppe bearbeitet; eine Vorreservierung der Förderung ist ausgeschlossen; sind die vom Fachgruppenausschuss beschlossenen Fördermittel für 2021 schon vor Ablauf des Jahres ausgeschöpft, können keine Förderungen mehr ausbezahlt werden!

Details zur Förderung finden Sie hier.

>> Zum Förderantrag