th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Karriere nach der Matura im Fokus

Großer Andrang beim "Technical-Experts-Infotag" am 28. Juni 2016. Rund 120 AHS- und BHS-Schüler informierten sich im Europasaal der WKO Steiermarkt über die Lehre nach der Matura. Geboten bekamen sie dabei eine Leistungsschau steirischer Hightech-Unternehmen mit PS-starken Gefährten und innovativen Technologien.
Der Technical-Experts-Infotag am 28. Juni 2016 bot jungen Leuten mit Matura die Chance, innovative heimische Technologien live zu erleben und sich von Personalverantwortlichen Infos aus erster Hand zu der Ausbildung zum Technical Expert zu holen.


Großes Interesse bei den Technik-Experten von Morgen
Rund 120 Interessierte nahmen die Gelegenheit im Europasaal der WKO Steiermark wahr, sich über ihre Karriereperspektiven nach der Matura zu informieren. Auch das AMS Steiermark war mit dabei und bot den Jugendlichen die Gelegenheit zu einem Berufsinteressenstest. Im Zuge eines Gewinnspiels wurden ein Tag auf der Auto-Teststrecke von Magna Steyr für eine Schulklasse, ein Apple iPad und das Spiel Mint-Masters verlost.

Maturanten dringend gesucht!
Technical Experts sind jene jungen Leute, die nach ihrer AHS- oder BHS-Matura noch eine Lehre in Metalltechnik oder Mechatronik absolvieren und damit erstklassig für ihre weitere Karriere qualifiziert sind. Und diese angehende Fachkräfte werden dringend gesucht. "Der vielzitierte Technikermangel ist längst Realität", sagt Angelika Kresch, Obfrau der Sparte Industrie in der WKO Steiermark und eine der Initiatorinnen des Projekts Technical Experts. "Wir brauchen dringend motivierte junge Mitarbeiter, die die immer komplexer werdenden Maschinen bedienen können." Nach der Ausbildung stehen qualifizierte Fachkräfte, wie es Technical Experts sind, hoch im Kurs. Johann Hackl, Landesinnungsmeister für Metalltechnik in der WKO Steiermark und ebenfalls Projektinitiator: "Für all jene, die motiviert und qualifiziert sind, gibt es viele spannende Karrieremöglichkeiten und vor allem viele offene Stellen."

Bewerbung um Ausbildungsplatz ist jederzeit möglich

Das Projekt Technical Experts wurde von fünf verschiedenen Fachbereichen der Wirtschaftskammer Steiermark initiiert. Eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist jederzeit direkt in einem der 35 Unternehmen möglich. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.technicalexperts.at/unternehmen. Beim Technical Experts-Infotag dabei waren waren die Unternehmen Anton Paar GmbH, Andritz AG, AVL List GmbH, BHDT GmbH, Eco Technologies GmbH, Magna Steyr AG & CoKG, Stölzle-Oberglas GmbH.


Rückfragen:
WKO Steiermark
Sparte Industrie
Mag. Bernhard Pammer, LL.M.
T 0316 601-552
E bernhard.pammer@wkstmk.at