th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Cybercrime-Planspiel zur Krisensimulation

Holen Sie sich am 25. Oktober 2018 exklusiv für steirische Industriebetriebe Tipps und Tricks aus der Praxis und schützen Sie Ihr Unternehmen vor digitalen Angriffen.

Um sich vor Cybercrime wirkungsvoll zu schützen, braucht es neben den präventiven technischen Sicherheitsmaßnahmen strategische Simulationen, um Erfahrungen im Zusammenspiel aller Beteiligten in Krisensituationen zu sammeln. Aus diesem Grund haben die Wirtschaftskammern Österreichs und das Bundesministerium für Inneres im Kooperationsprogramm "GEMEINSAM.SICHER mit der Wirtschaft" zusammen mit Experten aus der IT-Wirtschaft ein Cyber-Planspiel entwickelt, zu dem wir Sie sehr herzlich einladen wollen.


  • Was?
    Cybercrime-Planspiel zur Krisensimulation
  • Wann?
    25. Oktober 2018 ab 08:30 Uhr
  • Wo?
    WKO Steiermark


Was ist ein Planspiel und wozu dient es?

In Planspielen sollen Teilnehmer durch Simulation einer Praxissituation einen möglichst realistischen und praxisbezogenen Einblick in Probleme und Zusammenhänge gewinnen, eigene Entscheidungen treffen und Konsequenzen ihres Handelns erfahren. Eine gemeinsame Reflexion hilft, verschiedene Beobachterpositionen einzunehmen und Vor- und Nachteile inhaltlicher als auch verhaltensbezogener Handlungen zu diskutieren. Dabei werden Möglichkeiten zum kreativen, weitgehend autonomen und selbstorganisierten Handeln in Bezug auf konkrete Problemstellungen und deren Lösung gegeben sein.

Melden Sie sich jetzt an!

Die Teilnahme am Cybercrime-Planspiel ist kostenlos. Bei Interesse bitten wir Sie, sich per E-Mail an industrie@wkstmk.at anzumelden. Die Anzahl der teilnehmenden Firmen ist begrenzt und die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksicht. Für Rückfragen steht Ihnen die Sparte Industrie telefonisch unter 0316 601-520 und per E-Mail an industrie@wkstmk.at gerne zur Verfügung.