th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gelungener, geschlossener, gemeinsamer Auftritt bei der Fachgruppentagung der steirischen Holzindustrie 2021

 Interessante Exklusivführung, zahlreiche Gäste und Jubilare

Zahlreich und hochkarätig war die diesjährige Fachgruppentagung der steirischen Holzindustrie besucht: So fanden sich unter den rund 100 Teilnehmern auch Landesrat Johann Seitinger, WKO Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, der Obmann von pro:Holz Steiermark und Waldverband Steiermark Paul Lang, die stellvertretende Regionalstellenobfrau Manuela Kuterer, Holzcluster GF Christian Tippelreither, pro:Holz GF Doris Stiksl, WKO Innungsgeschäftsführer Bernd Haintz, sowie Norman Schirmer vom Fachverband der Holzindustrie ein. 

Nach einer interessanten Führung durch das Sägewerk Ludwig Heinzl in Unterfladnitz fand anschließend die Tagung im Gartenhotel Ochensberger statt. 

Nach der Begrüßung durch Obfrau Monika Zechner standen Grußworte von LR Seitinger und WKO-Direktor Dernoscheg am Programm. 

Als eines der Highlights des Abends wurden im Anschluss von Anna Kleissner (Economica – Institut für Wirtschaftsforschung) erstmals volkswirtschaftliche Holzindustrie-Kennzahlen über die regionalwirtschaftliche Bedeutung der Holzindustrie in der Steiermark präsentiert.  

Natürlich standen auch in diesem Jahr verdiente, engagierte Mitglieder im Mittelpunkt der Fachgruppentagung: Persönlich anwesende Mitgliedsbetriebe wurden für Firmenjubiläen geehrt. Landesrat Seitinger und Direktor Dernoscheg verliehen gemeinsam mit Obfrau Zechner Urkunden an die Firmen: Schwarz Holz GmbH (30 Jahre), Sägewerk Hansjörg Rauch (30 Jahre), AGROPAC – Holzwerke und Handelsges.m.b.H (40 Jahre), Lieb Bau Weiz GmbH & Co KG (90 Jahre), Scheucher Holzindustrie GmbH (100 Jahre), Sägewerk Tuchscherer (110 Jahre), Sägewerk Ritz (110 Jahre), Zechner Holz GmbH (120 Jahre), Holzindustrie Schafler GmbH & Co KG (125 Jahre) und Weitzer Parkett GmbH & Co KG (190 Jahre). 

Danach überreichte WKO Direktor Dernoscheg an KR Franz Teuschler eine Urkunde für seine 7-jährige Tätigkeit im Fachgruppenausschuss der steirischen Holzindustrie, die er mit letztem Jahr beendet hat. Ebenso wurden seitens der Obfrau Glückwünsche zu runden Geburtstagsjubiläen an LR Seitinger und GF Brigitte Marold überbracht und ein Präsent im Namen der Fachgruppe Holzindustrie überreicht. 

Und auch die Zahlen sind wesentlicher Teil jeder Tagung: GF Marold berichtete über den Rechnungsabschluss 2020 sowie gemeinsam mit Holzcluster GF Christian Tippelreiter über die neue Plattform www.mein-holzprojekt.at. Obfrau Monika Zechner wies im Anschluss auf die Notwendigkeit des Grundumlagenbeschlusses hin. Danach wurde ein einstimmiger Beschluss über die Grundumlage 2022 gefasst.  

Beim anschließenden gemeinsamen Abendessen klang der Tag gesellig aus.  

Die Fachgruppe freut sich auf ein gemeinsames Jahr mit vielen spannenden Herausforderungen. 

>>zum Fotopool