th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fachgruppentagung
Mittwoch, 13. Juli 2016

Interessante Besichtigung, zahlreiche Gäste, spannende Vorträge und viele Jubilare

Zahlreich und hochkarätig war die diesjährige Fachgruppentagung der steirischen Holzindustrie besucht: So fanden sich unter den rund 100 Teilnehmern auch der Vorsitzende der österreichischen Sägeindustrie Mag. Herbert Jöbstl, der FHP-Vorsitzende und Obmann des Waldverbandes Österreich Rudi Rosenstatter, Bezirkshauptmann HR Dr. Rüdiger Taus, Regionalstellenobmann Vinzenz Harrer, Holzcluster GF DI Erhard Pretterhofer, pro:Holz GF Mag. Doris Stiksl , hbf-GF DI Manfred Augustin und DI Rainer Handl vom Fachverband der Holzindustrie ein.

 

Nach einer interessanten Besichtigung des Sägewerkes der Firma ADA Möbelfabrik GmbH mit einleitenden Worten durch den Aufsichtsratvorsitzenden Oskar Derler und Führung durch Manfred Kapfenbauer und Mario Jandrasits ging es weiter zum Schauraumturm der Firma ADA wo nach einer kurzweiligen Präsentation der Firmengeschichte von Mag. Margarita Hainschitz (Leitung Marketing) und Sandra Gleichweit (Public Relations) von Marco Jandrasits (Verkauf Polstermöbel) durch den Schauraum geführt wurde.

 

Die anschließende Tagung fand im  „Hoferstadl“ in Puch bei Weiz statt.

 

Herzlich begrüßt durch Obmann Monika Zechner, MIM, und nach spannenden Grußworten von Bundesobmann Jöbstl (Jöbstl thematisierte vor allem die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen und das Thema der Internationalisierung) wurde eine feierliche Gedenkminute für jene, seit der letzten Fachgruppentagung verstorbenen Kollegen aus dem Kreise der steirischen Holzindustrie abgehalten.

Natürlich standen auch in diesem Jahr verdiente, engagierte Mitglieder im Mittelpunkt der Fachgruppentagung: Persönlich anwesende Mitgliedsbetriebe wurden für Firmenjubiläen geehrt. Die Obfrau der Steirischen Holzindustrie, Monika Zechner verlieh gemeinsam mit Bundesobmann Herbert Jöbstl sowie FHP Vorsitzenden Rudi Rosenstatter und Fachgruppengeschäftsführerin Brigitte Marold Urkunden an die Firmen: Tappler Gerald, Pichler Josef, Mareiner Holz GmbH (alle 20 Jahre), Rauch Hansjörg, Schwarz Verpackungs Ges.m.b.H. (beide 25 Jahre), Suppan Franz (30 Jahre), Sallegger Herbert, Agropac Holzwerke und Handelsges.m.b.H. (beide 35 Jahre), Lieb Bau Weiz GmbH & Co KG

(85 Jahre) sowie Weitzer Parkett GmbH & Co KG (185 Jahre). Johann Koller wurde für seine jahrzehntelangen unternehmerischen Leistungen geehrt.

 

Natürlich stand beim jährlichen Treffen der steirischen Holzindustrie der aktuelle Status der Branche im Fokus. Obmann Monika Zechner informierte über aktuelle und künftige Projekte. Und auch die Zahlen sind wesentlicher Teil einer jeden Tagung: Fachgruppengeschäftsführerin Brigitte Marold referierte über den Rechnungsabschluss 2015 und Obmann Monika Zechner im Anschluss über die Notwendigkeit der Anpassung des Grundumlagenbeschlusses für die Jahre 2016 und 2017. Danach wurde ein einstimmiger Beschluss über die Grundumlage gefasst.

 

Beim anschließenden Rahmenprogramm mit Oliver Hochkofler und Imo Trojan klang der gemeinsame Tag lustig aus.

 

Die Fachgruppe freut sich auf ein gemeinsames Jahr mit vielen spannenden Herausforderungen.


Rückfragen

Brigitte Marold

Fachgruppengeschäftsführerin

T +43 (316) 601-527

M brigitte.marold@wkstmk.at

W www.holzindustrie-steiermark.at