th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gelungener, geschlossener, gemeinsamer Auftritt bei der Fachgruppentagung der steirischen Holzindustrie 2018

Interessante Führung, zahlreiche Gäste, spannende Berichte und viele Jubilare

Zahlreich und hochkarätig war die diesjährige Fachgruppentagung der steirischen Holzindustrie besucht: So fanden sich unter den rund 100 Teilnehmern auch Landesrat Ök.-Rat Johann Seitinger, Landwirtschaftskammerpräsident Ök.-Rat Franz Titschenbacher, Holzcluster-Vorsitzender DI Heinz Gach, der Wirtschaftsdirektor des Stift Admont KR DI Helmuth Neuner, der GF des Waldverbandes Steiermark DI Bernd Poinsitt, Holzcluster GF DI Erhard Pretterhofer, pro:Holz Steiermark GF Mag. Doris Stiksl, pro:Holz Austria GF Mag. Georg Binder, holzbauforschungsgmbH GF DI Manfred Augustin, Mag. Dieter Lechner vom Fachverband der Holzindustrie, der Obmann der Regionalstelle Liezen Harald Haidler, der Leiter der Regionalstelle Liezen Helmut Blaser und die Redakteurin des Holzkuriers DI Martina Nöstler ein. 

Nach einer Führung durch die Stiftsbibliothek wurden die Teilnehmer von Obfrau Monika Zechner, MIM, begrüßt. Nach spannenden Grußworten von Landesrat Seitinger lud DI Ewald Fuchs zu einer interessanten Führung durch die Admonter Holzindustrie AG ein.  

Anschließend fand im Stiftskeller Admont die Fachgruppentagung statt. 

Nach den Worten der Obfrau zur aktuellen Situation gab es spannende Grußworte und Berichte von Helmuth Neuner, Franz Titschenbacher, Heinz Gach, Richard Stralz und Dieter Lechner.

Im Anschluss wurde eine feierliche Gedenkminute für jene, seit der letzten Fachgruppentagung verstorbenen Kollegen aus dem Kreise der steirischen Holzindustrie abgehalten. 

Natürlich standen auch in diesem Jahr verdiente, engagierte Mitglieder im Mittelpunkt der Fachgruppentagung: Persönlich anwesende Mitgliedsbetriebe wurden für Firmenjubiläen geehrt. Obfrau Monika Zechner verlieh gemeinsam mit ihren Stellvertretern Josef Zügner und Richard Stralz sowie Dieter Lechner und Brigitte Marold an die Firmen: Steinbauer Peter (20 Jahre), Friedrich Franz Kalcher (20 Jahre), Manfred Schartner (20 Jahre), Hermann Josef Resch (30 Jahre), Riegler Holzindustrie GmbH (65 Jahre) und Umdasch Store Makers Leibnitz GmbH (150 Jahre). 

Natürlich stand beim jährlichen Treffen der steirischen Holzindustrie der aktuelle Status der Branche im Fokus. GF Brigitte Marold informierte über aktuelle und künftige Projekte. Und auch die Zahlen sind wesentlicher Teil einer jeden Tagung: Die Geschäftsführerin referierte über den Rechnungsabschluss 2017 und über die Notwendigkeit der Anpassung des Grundumlagenbeschlusses. Danach wurde ein einstimmiger Beschluss über die Grundumlage für 2019 gefasst. 

Danach berichteten Vinzenz Raith über den Status der Arbeitsgruppe Bauholz sowie Ewald Fuchs zur Arbeitsgruppe Parkett bzw. Holz im Wohnbereich. 

Beim anschließenden Unterhaltungsprogramm mit Martin Kosch klang der Tag gesellig aus.  

Die Fachgruppe freut sich auf ein gemeinsames Jahr mit vielen spannenden Herausforderungen.


Graz, 29.06.2018 

Brigitte Marold
Fachgruppengeschäftsführerin