th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Katastrophenmanagement im Falle eines Cyberangriffs

Die Sparte Industrie lädt zu einem Expertenvortrag ein.

"Es ist nicht mehr die Frage ob, sondern wann das eigene Unternehmen betroffen sein wird."


Wann:
18. März 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr
Wo:
WKO Steiermark, Körblergasse 111-113, 8010 Graz
Erzherzog Johann Zimmer, 7. Stock


Österreich verzeichnete im Jahr 2018 einen Anstieg der Cyber-Kriminalität von mehr als 52,6%.

In vielen Bereichen genügt es nicht mehr, sich darauf zu verlassen, dass die eigenen Sicherheitsmaßnahmen zur Abwehr genügen werden. „Um Folgeschäden zu minimieren ist es entscheidend, sich auf den Worst-Case-Fall vorzubereiten und reaktive Maßnahmen zu planen, organisieren und zu trainieren“, so IT-Sicherheitsexperte und Sprecher der IT-Security ExpertsGroup WKÖ DI Gerald Kortschak.

Für Unternehmen ist es notwendig, das Szenario eines CyberAngriffes in das Krisenmanagement aufzunehmen und sich auf diesen Katastrophenfall vorzubereiten. Wir zeigen auf, welche Szenarien eintreten können, welche Maßnahmen reaktiv notwendig sind, um den wirtschaftlichen Schaden einzudämmen und wie ein erfolgreiches Katastrophenmanagement aufgebaut sein sollte und der Ablauf trainiert werden kann.
Anhand praktischer Erfahrungen aus über 20 Jahren begleitet Gerald Kortschak und sein Team Sie durch einen spannenden Abend.

Noch heuer wird die Sparte Industrie ein kostenloses Planspiel zum Thema Cyber Security anbieten. Näheres dazu erfahren Sie ebenso am 18. März 2019 von den Experten.

Zielgruppe
Die Brisanz des Themas ist längst nicht mehr nur in der IT angesiedelt sondern bedarf Entscheidungen der Geschäftsführung, weshalb sich diese Veranstaltung speziell an folgende Zielgruppe richtet:
Eigentümer, Geschäftsführer, Technische Leiter, Infrastruktur-Verantwortliche

Jetzt anmelden!
Melden Sie sich per Onlineformular oder per E-Mail an industrie@wkstmk.at an.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Beste Grüße

Max Oberhumer
Obmann

Jürgen Steinecker
Geschäftsführer