th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

LVA-Seminar: Lebensmittel mit Erfolg rechtssicher vermarkten 

Täuschungsschutz in der Werbung und Kennzeichnung
Details
Veranstalter LVA Lebensmittelversuchsanstalt
Termin 20./21. Oktober 2021
Veranstaltungsort  Hotel Ritz-Carlton, Schubertring 5-7, 1010 Wien
Veranstaltungstyp Seminar, Vortrag, Workshop (Hybrid-Veranstaltung)
Kurzinhalt


Werbung soll den Kunden motivieren, ein Produkt zu erwerben und sich näher damit auseinanderzusetzen. Das trifft auch auf die Werbung bei Lebensmitteln zu. Konsumentenorganisationen sehen bei Lebensmittelwerbung oft die Grenzen zwischen „werblicher Übertreibung" und Irreführung als überschritten und kritisieren die Glaubwürdigkeit und die Zulässigkeit von Werbeauftritten bei Lebensmittelunternehmen.

In der EU wurden in den letzten Jahren zahlreiche Eckpfeiler neu definiert, was die Information über Lebensmittel betrifft. Auch die Maßstäbe für Fragen der Täuschung und Irreführung von Produktaufmachungen sind einem Wandel unterworfen. Für den Onlinehandel wurden weiters neue Anforderungen definiert.

Welche rechtlichen Vorgaben gelten nun für die Bewerbung von Lebensmitteln? Was ist bei der Kommunikation über Lebensmittel zu beachten? Das LVA-Seminar „Lebensmittel mit Erfolg rechtssicher vermarkten: Täuschungsschutz in der Werbung und Kennzeichnung" informiert Sie umfassend.

Welche Kompetenzen Sie erwerben

Sie erhalten einen informativen Überblick über die wichtigsten Fakten zum rechtssicheren Marketing bei Lebensmitteln. Sie erfahren, was Sie bei der Gestaltung und Formulierung Ihrer Werbeaussagen beachten sollten.

  • Erfahren Sie die rechtlichen Grundlagen der Lebensmittelwerbung sowie der Branchen-Policies in der Praxis.
  • Erwerben Sie einen Überblick über die zulässige Bewerbung von Lebensmitteln mit ihrer Natürlichkeit bzw. Freiheit von bestimmten Stoffen (z. B. „Frei von künstlichen Aromen", „Ohne Geschmacksverstärker", „Gluten- und Laktosefrei").
  • Bringen Sie sich auf den letzten Wissensstand, unter welchen Voraussetzungen Lebensmittel mit einem Hinweis auf „Österreich" beworben werden dürfen (z. B. „Hergestellt in Österreich", „Qualität aus Österreich", Produktaufmachungen in „rot-weiß-rot") 
  • Informieren Sie sich, unter welchen Voraussetzungen bei Lebensmitteln auf ihre Gesundheitswirkung hingewiesen werden darf.
  • Erfahren Sie, was bei Werbung im Internet zu beachten ist. 
  • Bekommen Sie einen Überblick über Gütesiegel und die Anwendung von sozialen und ethischen Komponenten.

Wer vom Seminar profitiert
Geschäftsführung, Marketing, Lebensmittelverantwortliche, QM in der Lebensmittelbranche

Das detaillierte Programm finden Sie unter Downloads.

Ansprechpartner Elvira Böck, DI Julian Drausinger,
E-Mail: seminare@lva.at, Tel.: 01/712 21 21-41
Kostenbeitrag  siehe Detailprogramm