th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Constantinus 2016: Medaillenregen für die Steiermark

Die Sieger zum Constantinus Award 2016 stehen fest. Zahlreiche Auszeichnungen gehen in die Steiermark. "Österreichs Beratungs- und IT-Branche zeigt, wie innovatives Wachstum aussieht."
Lassen wir zuerst Zahlen sprechen: 152 Projekte. Eine 80-köpfige Jury. 700 Gäste. Bei der 14. Ausgabe des Constantinus wurde eindrucksvoll gezeigt, "wie innovatives Wachstum aussieht - und wie vielfältig, kundennah und leistungsstark Beratung aus Österreich ist", sagte Fachverbandsobmann Alfred Harl bei der Constantinus-Gala am 9. Juni 2016 im Linzer Design Center. Neben der Moderation von Nachrichtensprecherin Lisa Gadenstätter und einem Kabarettauftritt von Gerold Rudle waren aber die Sieger und Nominierten die Stars an diesem Abend.



Digitaler Wandel braucht Beratung
Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer würdigte bei der Preisverleihung die Bedeutung der Consultingbranche für den digitalen Wandel: "Gerade die Digitalisierung mit ihren grundlegenden Veränderungen für Wertschöpfungsketten und Businessmodelle erfordert kompetentes Beratungs-Know-how, damit unsere Unternehmen neue Herausforderungen bewältigen und Chancen nützen können. In diesem Sinn ist der Constantinus Award im Industrieland Oberösterreich besonders herzlich willkommen." WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer hob die Leuchtturmwirkung der begehrten Awards hervor: "Die Constantinus Awards zeigen der gesamten Wirtschaft, wie wichtig qualitativ hochwertige Beratung ist und welche enormen Entwicklungssprünge dadurch möglich werden."

Die Constantinus-Sieger und -Nominierte 2016 aus der Steiermark auf einen Blick

1. Platz in der Kategorie Management Consulting
Projektname: 100 % Innovation bei 10 % Risiko: Das Mini Kraftwerk "simon" - die Revolution im Innovationsmanagement
Einreicher: isn - innovation service network GmbH
Kunde: oekostrom AG

1. Platz in der Kategorie Personal & Training
Projektname: Film ab...! - Lehrlinge und die Unternehmenswerte
Einreicher: murbit & FilmKulturKonzepte
Kunde: Kastner & Öhler

2. Platz in der Kategorie Personal & Training
Projektname: Helikopter-Ansicht steuert die Aktivitäten der Red Noses Clowndoctors International
Einreicher: Lerchertrain® - Mag. Lercher & Partner
Kunde: RED NOSES Clowndoctors International

3. Platz in der Kategorie Informationstechnologie
Projektname: whizzcares - SVMaaS Software Vulnerability Management as a Service
Einreicher: Scerus Whizz GmbH
Kunde: Modeagentur Holas

3. Platz in der Kategorie Management Consulting
Projektname: Steigerl Genuss-Greißlerei :: Erfolgreiche Umsetzung eines Start-Ups im Bereich BIO-Lebensmittelhandel
Einreicher: derSchenner :: Coaching & Beratung
Kunde: Steigerl Genuss-Greißlerei

3. Platz in der Kategorie Mobile Apps
Projektname: ROCKETFORM APP - Die mobile iPad-basierte Steuerungs- und Workflow-Plattform für Versicherungs- und Markleragenden sowie Sanierungsunternehmen
Einreicher: novu.track GmbH
Kunde: ReKon GmbH

Nominiert in der Kategorie Informationstechnologie
Projektname: Nährstoffmanagement-Maps | Digitale Visualisierung von Bodenproben
Einreicher: novu.track GmbH
Kunde: Maschinenring Steiermark

Nominiert in der Kategorie Standardsoftware & Cloud Services
Projektname: 4Staff - Die einfache und übersichtliche Diensteinteilung für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter
Einreicher: 4APPs GesBR
Kunde: 4CS Security Service


Alle weiteren Infos, die genauen Projektbeschreibungen sowie die Fotos der Gala finden sie auf  http://www.constantinus.net.