th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Erstmalige Erhebung der Österreichischen Game Development Branche

Studie soll das Potenzial der Gamesindustrie in Österreich darstellen. Nehmen Sie jetzt an der Umfrage teil!

Die Computer- und Videospielindustrie ist ein fester Bestandteil des Medienkonsums und leistet einen Beitrag zu unserer Informations- und Bildungslandschaft. Die Gamesindustrie wächst seit Jahrzehnten, gewinnt weltweit zunehmend an wirtschaftlicher Bedeutung und ist ein aufstrebender Bereich der zu 100 Prozent digital und hoch innovativ ist.

Im Fokus der vom Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) beauftragten Studie stehen vor allem die österreichischen Spieleentwickler selbst. Um das Potenzial der Gamesindustrie in Österreich darzustellen, zu heben und darüber hinaus die Professionalität der Unternehmen zu stärken und das Bewusstsein für ihre Leistungen zu verbessern, wird erstmals eine umfassende Erhebung durchgeführt.

Die Studie konzentriert sich dabei nicht nur auf die Analyse von Strukturdaten, sondern will mit einer gezielten Befragung der Branche auch die Rahmenbedingungen und Anliegen erfassen um den gesamtvolkswirtschaftliche Beitrag der Computer- und Videospielindustrie und ein Bild der österreichischen Branche zu erhalten.

Hier geht es zur Umfrage