th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Sieben Sekunden Gegenwart

Öffentliches Forum der Experts Group "WirtschaftsTraining & -Coaching" widmete sich den heißen Themen Digitalisierung und Datenschutzgrundverordnung.

Heute wissen Maschinen (Computer, Smartphones, Tablets, usw.) laut Informationsethiker Luciano Floridi (2015) mehr über uns und unser Umfeld, als wir selbst. Herbert Stöckl, MSc präsentierte und diskutierte mit den Teilnehmenden des Öffentlichen Forums der Experts Group "WirtschaftsTraining & -Coaching" neben der Dokumentation der Datenschutzgrundverordnung, die Digitalisierung der Arbeit sowie den Nutzen, welche diese Veränderung für Unternehmer bringt.

Außerdem wurde über Fake News und über den Strom der Entscheidungen im elektronischen Geschäftsverkehr diskutiert. Einerseits stand bei diesem Forum der Mensch im Mittelpunkt (Digitalisierung maximal als technische Unterstützung) und anderseits wurde die digitale Entwicklung als wesentliche Aktivität für die Zukunft wahrgenommen (Digitalisierung als eigenes Geschäftsmodell).

Bei der abschließenden Diskussion waren die unterschiedlichen Positionen der teilnehmenden Experten klar erkennbar und zeigten als Ergebnis alle Bedenken, welche gegenüber der digitalen Realität bestehen sowie die möglichen Vorteile des virtuellen Avatars.