th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Roadshow des Fachverbandes Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten

Die Roadshow informiert über wichtige Themen der Branche.

2018

Roadshow "Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)"

4. Oktober 2018, Graz

Die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD), deren verzögerter Startschuss in Österreich am 1. Oktober 2018 erfolgt, stellt die Branche vor neue Herausforderungen. Die IDD-Umsetzung in die österreichische Rechtsordnung und die praktischen Auswirkungen für die Versicherungsmakler waren auch die zentralen Themen der Roadshow, die der Fachverband der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten in Zusammenarbeit mit der steirischen Fachgruppe veranstaltete. Weitere Programmpunkte dieser Informationsveranstaltung waren der neue Haftpflichtrahmenvertrag, Aktuelles zur RSS|RDK sowie die DSGVO. 


Präsentationen zur Roadshow:



2017

Roadshow "Datenschutzgrundverordnung & Geldwäsche"

27. November 2017

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die mit 25. Mai 2018 in Kraft tritt, stand im Fokus der Roadshow des Fachverbandes der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten. 

Nach einleitenden Worten von Fachverbandsgeschäftsführer Erwin Gisch und Fachgruppenobmann Gunther Riedlsperger sorgte die erste Vortragende, Ursula Illibauer (WKO Bundessparte Information & Consulting), für einen Überblick über die neuen Rahmenbedingungen durch die DSGVO. Rechtsanwalt Roland Weinrauch vertiefte einige dieser Punkte und erläuterte, was diese für die österreichischen Versicherungsmakler konkret bedeuten werden. Josef Sylle (Arbeitskreis Technologie des Fachverbandes) erklärte, welche technischen Anforderungen auf die Verwaltungsprogramme der Makler zukommen werden und wie man sich rechtzeitig rüstet. 

Zuletzt machte Elena Scherschneva einen spannenden Exkurs in die Welt der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung und zeigte, wie man in der Versicherungsbranche auf Betrüger und Finanzkriminelle aufmerksam wird.


Weiterführende Informationen unter: 


Präsentationen zur Roadshow: