th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Welttag der Fremdenführer 2020

In der Steiermark am Sonntag, 1. März 2020

Die Austria Guides der Steiermark laden anlässlich dieses Welttages am

Sonntag, 1. März 2020 zu kostenlosen Rundgängen ein.

Freiwillige Spenden kommen dem SOS Kinderdorf zugute. 


In Graz werden von verschiedenen Sehenswürdigkeiten und interessanten Stätten ausgehende Kurzführungen angeboten, von denen mehrere nach dem Geschmack der Gäste kombiniert und somit zu einer individuellen Tour zusammengestellt werden können. So geht es zum Beispiel auf den Schlossberg, ins Joanneumsviertel, zu Kunstschätzen in die Sackstraße und unter dem Motto „Friendly Alien trifft Uhrturm“ in das Kunsthaus. Für das ganz junge Publikum wird eine Schlossberg - Führung für Kinder bis 10 Jahren angeboten.

Auch in Bruck an der Mur, Frohnleiten, Kapfenberg und Vordernberg freuen sich Austria Guides auf zahlreichen Besuch.

Mit Charme, Witz und Kompetenz begeistern die staatlich geprüften Fremdenführer Österreichs (Austria Guides) nicht nur ausländische Touristen, sondern auch ein-heimische Gäste. Bieten sie doch neben Führungen in rund 30 Sprachen auch eine Vielzahl an unterhaltsamen Touren zu verschiedensten Themengebieten an.

Was manchen nicht bewusst ist: Das Fremdenführer-Gewerbe setzt eine umfassende fachliche Ausbildung (in der Steiermark 400 Kursstunden) und eine fordernde theoretische und praktische Prüfung voraus, die zum Teil in einer Fremdsprache abgelegt werden muss. Durch die österreichweit vernetzte Weiterbildungsakademie bleibt das Wissen der Austria Guides stets aktuell. Als äußeres Kennzeichen tragen die Austria Guides eine Plakette mit rot-weiß-rotem Emblem.

Also: Achten Sie auf die Marke! Alle geprüften Fremdenführer mit Kontaktdaten sowie interessante Informationen zum Gewerbe findet man unter www.austriaguides.at

Stand: