th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Eigenkapitalbestätigung

Neues aus der Berufszugangsverordnung für den Güterverkehr.
In der Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr (BGBl. Nr. 221/94 idF Nov. BGBl Nr. 280/2000) wurde folgendes festgelegt: § 2 Abs. 2 beurteilt die finanzielle Leistungsfähigkeit dann nicht als gegeben, wenn das Eigenkapital und die Reserven weniger als 9000 Euro für das erste Fahrzeug und weniger als 5000 Euro für jedes weitere betragen. Der Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit wird durch eine entsprechende Bestätigung mit nachvollziehbarer Begründung (siehe neues einheitliches Gutachten) einer Bank oder eines Wirtschaftstreuhänders (Steuerberater) erbracht.