th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Maut ab 1. Juli 2014

In Lettland gilt ab 1. Juli 2014 eine neue Maut.

Ab 1. Juli 2014 wird in Lettland eine Maut für alle im Straßengüterverkehr eingesetzten Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht für die Benutzung der wichtigsten Hauptverkehrsstraßen (Autobahnen) des Landes eingeführt.

Die Maut kann auf Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahresbasis bezahlt werden. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen und bis zu zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht zahlen, unabhängig von der Emissionsklasse, eine Maut zwischen acht Euro pro Tag und 484 Euro pro Jahr. Für Fahrzeuge über zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht werden je nach Emissionsklasse und Anzahl der Achsen Mautgebühren zwischen acht Euro pro Tag und 925 Euro pro Jahr erhoben.

Gezahlt werden kann die Maut auf elektronischem Weg über die Website www.lvvignette.eu oder direkt an den Terminals der Betreibergesellschaft "Road Traffic Safety Directorate".