th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Seilbahnbörse

Angebote und Nachfragen

Gerne können wir Ihr branchenspezifisches Inserat schalten. Der Fachverband der Seilbahnen stellt diesen Service kostenlos zur Verfügung. Für den Inhalt sowie für die Richtigkeit der Daten ist der Verfasser des Eintrages verantwortlich. 

Damit wir Ihr Inserat online stellen können, senden Sie es uns bitte per E-Mail an marketingforum.seilbahnen@wko.at

Angebote – Ich bieteNachfragen – Ich suche | Stellenangebote 

Angebote – Ich biete 

Waggon der ehemaligen Hungerburgbahn 

Haben Sie Interesse am letzten noch vorhandenen Waggon der ehemaligen Hungerburgbahn Innsbruck?  Es handelt sich um die dritte Generation der Fahrgastkabinen für die Hungerburgbahn. Betriebszeitraum war von 1982 bis 2005. Dies ist das einzig existierende Exemplar, das Gegenstück wurde nach einer sang- und klanglosen „Blitzschließung“ im Jahr 2005 sehr zeitnah verschrottet.

© Hungerburgbahn
Dieses Exemplar ist nun in meinem Besitz. Aus Platzgründen habe ich die Absicht, mich davon leider zu trennen. Falls Sie Interesse daran haben, bitte ich um zeitnahe Rückmeldung.

Ing. Josef Valenta
Tel:  +43 676 3626300
Mobil: josef.valenta@valenta.at


Kässbohrer PB 400 mit Alpinflexfräse

Kässbohrer PB 400 mit Alpinflexfräse, Gams Kette (guter Zustand), 12 Wege Schild für Schneekanonen Transport, 8.330 Betriebsstunden

Verkaufspreis: € 33.000 plus Ust.

Kontakt:
Johann Roth
Geschäftsführer & Partner
MM Management Master GmbH
Hofgasse 2
8010 Graz
Tel:    +43 316 817934 0
Fax:   +43 316 817934 9
Mobil: +43 664 500 4943
Mail:    j.roth@managementmaster.at

Pistengerät
© MM Management Master GmbH
Pistengerät
© MM Management Master GmbH
Pistengerät
© MM Management Master GmbH


Pistengerät, Marke Kässbohrer/Pistenbully 300W, ca. 20 Jahre alt

Die Pfänderbahn AG (Sitz in Bregenz) verkauft ihr Pistengerät, Marke Kässbohrer/Pistenbully 300W. ca. 20 Jahre alt.

Preis auf Anfrage. 

Kontakt:
Berthold Martan, Betriebsleitung Pfänderbahn AG
Steinbruchgasse 4, A-6900 Bregenz
Tel  +43 5574 42160-21  Mobil +43 66488726008
betriebsleitung@pfaenderbahn.at   www.pfaenderbahn.at     

Pistengerät
©
Pistengerät
©
Pistengerät
©
Pistengerät
©

Nachfragen – Ich suche

Gondel der St. Gilgener Zwölferbahn

Wir suchen eine Gondel der kürzlich aufgelassenen St. Gilgener Zwölferbahn.

Christina Katefidis
christina.katefidis@gmail.com


Gondel gebraucht

Ich suche eine ausrangierte, alte Kabinengondel (max. 4 Personen) für reine Spielzwecke (Kinder).

Ing. Thomas Sperk
Rainweg 7
A-5102 Anthering / Austria
Tel: +43 676 / 34 101 34
mail@sperk.at


Servicestelle WISPOWO sucht alte Schleppliftbügel

Die Servicestelle Wintersportwochen sucht für Ski-Vorbereitungskurse in Wiener Schulen nicht mehr benötigte Schleppliftbügel oder Tellerlifte. Die Idee ist die Schüler damit mit dem Schleppliftfahren vertraut zu machen.

Haben Sie Material zur Verfügung und können dieses verschenken, dann melden Sie sich bitte bei uns: Fachverband Seilbahnen marketingforum.seilbahnen@wko.at


Tellerlift-Bügel

Wir – die Bergrettung Ortsstelle Mürzzuschlag - haben ein raupenbetriebenes Quad für den Wintereinsatz. Damit wir Kameraden auf Skier mit dem Quad nach oben ziehen können, benötigen wir Tellerlift-Bügel, ca. 6 Stk - nur den Bügel, kein Seil oder Seilzugrolle oder ähnliches (siehe Bild).

Schlepplift
©

Bergrettung Mürzzuschlag
Ortsstellenleiter DI Gerhard Haiden
haiden@gmx.at
0664/6124087
www.bergrettung-mz.at


Stellenangebote

Betriebsleiter*in Mariazeller Bürgeralpe 

Ab sofort sind wir auf der Suche nach einem/einer Betriebsleiter/In.
Die Mariazeller Bürgeralpe betriebt im Sommer eine 8er-EUB sowie einen Erlebnispark, einen Wasserskilift, eine Bikestrecke sowie 2 Gastronomien.

Im Winter bieten wir weiters zwei 4er Sessellifte, einen Schlepplift, einen Tellerlift sowie 10 Pisten mit insgesamt 14 Pistenkilometer.

Für die Verstärkung unseres Teams sind wir ab sofort auf der Suche nach einem Betriebsleiter. Wenn du alle notwendigen Ausbildungen hast und unseren Betrieb ganzjährig unterstützen möchtest dann melde dich unter 

johann.kleinhofer@buergeralpe.at

Stand: