th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Prüfungsordnung für Fusspfleger, Kosmetiker und Masseure

Link zur Seite des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Für jeden Lehrberuf in Österreich gibt es eine Ausbildungsordnung und eine Prüfungsordnung. Diese Verordnungen des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft enthalten:

  1. das für den Lehrberuf spezifische Berufsprofil (die zur Berufsausübung notwendigen Tätigkeiten),
  2. das Berufsbild (Ausbildungsinhalte für die einzelnen Lehrjahre) sowie
  3. die Gegenstände und Prüfungsinhalte der Lehrabschlussprüfung.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Friseure
Elisabeth Raich, Bsc

T 05 90 90 5-1348
E elisabeth.raich@wktirol.at