th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Lebensmittelkrisen

Was ist zu tun...

Die Landesinnung der Lebensmittelgewerbe Tirol ist seit 01. April 2012 Mitglied bei der Krisen.Plattform®. Durch diese Gruppenmitgliedschaft können nun alle traditionellen Mitgliedsbetriebe diese Leistungen über die Landesinnungsgeschäftsführung in Anspruch nehmen. 

Die Checkliste für Lebensmittelkrisen finden Sie im Downloadbereich.

Mitgliedsbetriebe, die mehr als 2 Verkaufsstellen (Filialen) haben oder über den Lebensmittelhandel bzw. über Internet vertreiben, werden durch die Gruppenmitgliedschaft nicht abgedeckt und können zu vergünstigten Konditionen über eine Einzelmitgliedschaft die Leistungen der Krisen.Plattform® nutzen.

 
Weitere Infos zur Krisenplattform entnehmen Sie bitte dem Folder oder kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der Landesinnung.