th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Arbeitsgruppe mineralische Baurestmassen

Nachlese: Dienstag, 23.02.2016, Wirtschaftskammer Tirol

Am 23.2.2016 traf sich die Arbeitsgruppe Mineralische Baurestmassen wieder in der Wirtschaftskammer Tirol zum Erfahrungsaustausch. Lange wurde mit DI Rudolf Neurauter vom Amt der Tiroler Landesregierung und Dr. Karlheinz Löderle, projekt partner OG über die Umsetzung der Recycling-Baustoffverordnung gesprochen und diskutiert.

Themen wie die „rückbaukundige Person“, umfassende Schadstofferkundung und der Begriff der „extern befugten Fachperson und Fachanstalt“ wurden ebenfalls behandelt wie Buchungen von Recyclingmaterial/Bilanzierung im EDM und in welchen Fällen brauche ich eine Abfallsammlerbewilligung.

Auch die Neuerungen im EDM bzw. ZAReg wurden angesprochen. Derzeit werden die Betriebsanlagen im Zentralen Anlagenregister migriert; mit einer Fertigstellung ist bis Juni zu rechnen.

 

Wir bitten Sie uns noch die Preislisten für 2015/2016 zu übermitteln, damit wir darauf aufbauend vergleichen können. Wir möchten die Preissteigerungen dokumentieren können, um Argumente auch für weitere Gespräche mit der Politik zu sammeln. 


Rückfragen an:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1232
E desiree.stofner@wktirol.at