th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Industrie - Tirol

Arbeitskreis Qualitätsmanagement

Nachlese: Mittwoch, 13.04.2016, Wirtschaftskammer Tirol

Am 13.4.2016 fand wieder ein Erfahrungsaustausch der Qualitätsmanager in der Wirtschaftskammer Tirol statt. Mit der Revision der ISO 9001 rückt das Thema „interessierte Parteien“ und der Umgang mit ihnen als Organisation unter anderem in den Fokus. Aus diesem Grund referierte Ing. Petra Dorner, procon Unternehmensberatung GmbH genau über dieses Thema und die Auswirkungen dazu auf ein Unternehmen. Nach dem ersten theoretischen Input von Frau Dorner führte Ing. Herbert Dvorak, MBA von der Wiener Stadtwerke Holding AG fort und erläuterte wie das Integrierte Managementsystem bei ihnen aufgebaut ist, welche Stolpersteine es in der Einführung und Umsetzung gab und wie die Wiener Stadtwerke Holding AG mit dem neuen Thema „interessierte Parteien“ umgeht.
Ein interessanter Nachmittag – die Präsentationen der Referenten finden Sie im Anhang.


Rückfragen an:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at