th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Spartenkonferenz Industrie

Nachlese: 24.05.2016, Villa Blanka Innsbruck

Die Sparte Industrie lud alle Mitglieder der Spartenkonferenz am 24.5.2016 in die neuen Veranstaltungsräumlichkeiten der Villa Blanka ein.
Spartenobmann Mag. Hermann Lindner begrüßte alle Anwesenden herzlich und gab einen kurzen Überblick zu den aktuellen interessenpolitischen Themen, die Mag. Oswald Wolkenstein anschließend ergänzte.
Es ging um die Unterinntalmaut, das Ökostromgesetz, die Ausweisung und Kartierung von Flächen, das Thema Digitalisierung und weitere Themen im Bereich Umwelt- und Arbeitsrecht.

Mag. Stefan Garbislander, Abteilung Wirtschaftspolitik und Strategie, gab einen kurzen konjunkturellen Aus- und Rückblick zur derzeitigen Wirtschaftslage. Ziel muss es sein die Investitionsbereitschaft weiter anzukurbeln – dazu braucht es intensive Gespräche mit dem Land, um die Standortfaktoren zu attraktivieren!

Schließlich stellte sich der neue Bundesspartengeschäftsführer der Industrie Mag. Andreas Mörk vor und berichtete zu aktuellen Themen wie Arbeitszeitflexibilisierung und den aktuellen Gesprächen mit der Gewerkschaft dazu.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurden Themenbereiche nochmals diskutiert und intensiv beleuchtet.

Wir danken für das zahlreiche Erscheinen!

Spartenkonferenz Mai 2016


Rückfragen an:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Mag. Oswald Wolkenstein
T 05 90 90 5-1237
E oswald.wolkenstein@wktirol.at