th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Arbeitskreis Qualitätsmanagement

Nachlese: Donnerstag, 30.03.2017, Wirtschaftskammer Tirol

Am 30.3.2017 fand wieder eine Sitzung des Arbeitskreises Qualitätsmanagement in der Wirtschaftskammer Tirol statt. Dieses Mal ging es um das Thema „Führung“ und „Verantwortung der Leitung“ in Zusammenhang mit der Revision der ISO 9001.

Dr. Kurt Seipel, PerformPartner, gab einen Überblick und stimmte auf das Thema ein. Von allgemeinen Führungsansätzen bis hin zu den Anforderungen der Norm. Was wird nun gefordert, welche Kennzahlen können hier herangezogen werden und wie kann man das Thema im Betrieb aktiv beeinflussen?

In einem zweiten Part beleuchtete Waltraud Dietrich das Thema aus praktischer Sicht und stellte ihren neuen Ansatz bei der Swarovski Optik KG dazu vor. Mit Hilfe einer Reduktion auf fünf zentrale Elemente im Unternehmen ist es möglich Doppelgleisigkeiten zu vermeiden und eine klare und strukturierte Form zu erhalten. Beim anschließenden Erfahrungsaustausch konnten große wie kleinere Firmen, alte Hasen und neue Mitglieder ihre Erfahrungen teilen.


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at