th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Arbeitskreis Umweltmanagement

Nachlese: Mittwoch, 05.04.2017, Wirtschaftskammer Tirol

Am 5.4.2017 fand wieder ein Arbeitskreis Umweltmanagement in der Wirtschaftskammer Tirol statt. Unser Vorsitzender Dr. Christian Müller, Sandoz GmbH, begrüßte alle Anwesenden herzlich und führte in die Tagesordnung ein.

Dr. Katharina Sawires, Abteilung Innovation und Technologie, Wirtschaftskammer Tirol stellte die derzeit in Begutachtung befindliche Gewerbeordnungsnovelle und was sich im Betriebsanlagenrecht verändern wird vor. Vom One-Stop-Shop, hin zum Zugang zu nichtamtlichen Sachverständigen und den umgesetzten und noch offenen Forderungen der Wirtschaft.

Dr. Desiree Stofner, Sparte Industrie, Wirtschaftskammer Tirol, erläuterte anschließend die Absicht der Wirtschaftskammer Tirol ein Forderungspapier an die Landesregierung zu verfassen, das dann im Frühjahr 2018 begleitend zu den Landtagswahlen übergeben werden soll. Bereits 2016 wurden im kleinen Rahmen des Arbeitskreises Ideen zum Bürokratieabbau und Deregulierung gesammelt, die vorgestellt und diskutiert wurden. Ziel ist es über den Sommer anhand von Workshops konkrete Forderungen sowie Maßnahmen zu definieren.

Abschließend referierte Mag. Regine Hörtnagl, Abteilung Umweltschutz, Amt der Tiroler Landesregierung über das aktuelle Abfallrecht. Dabei ging sie auf das AWG 2002, das TAWG sowie aktuelle Judikatur und Rechtsprechung ein. Ein abwechslungsreicher und informativer Nachmittag – wir bedanken uns bei den Teilnehmern!


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at