th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Arbeitskreis Umweltmangement November 2019

Nachlese: 21.11.2019, Berger Logistik Wörgl

Am 21.11. fand sich der Arbeitskreis Umweltmanagement wieder zusammen – diesmal unter dem Motto Elektromobilität bei Berger Logistik in Wörgl.

Bruno Oberhuber und Thomas Geisler stellten das Projekt Tirol 2050 vor und gingen näher auf die Mobilitätsfrage ein. Eine Zukunft frei von fossilen Energieträgern und damit eine lebenswertere Zukunft für die nächsten Generationen – das ist das Ziel von TIROL 2050 energieautonom.

Im Anschluss stellten einige Best Practise Unternehmen in Tirol ihre Initiativen vor. Dabei zeigten Berger Logistiks, Swarovski aber auch die Tirol Kliniken eindrucksvoll auf, was im Bereich E-Mobilität im Betrieb, am Betriebsgeländer bzw. für die Mitarbeiter und Kunden alles gemacht wird. Es entstand eine rege Diskussion und ein lebendiger Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern, der mit einer Führung auf dem Betriebsgelände der Berger Logistik abschloss.

AK Umweltmanagement
© WKT Der Arbeitskreis Umweltmangement zu Gast in der Firma Berger Logistik in Wörgl
AK Umweltmanagement
© WKT Auf der Tagesordnung der Arbeitskreissitzung stand das Thema Mobilität im Zusammenhang mit dem Projetk "Tirol 2050".