th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Ausbilderfahrt nach Oberösterreich

Donnerstag, 14.06.2018 bis Freitag, 15.06.2018

Eine spannende, vielseitige und sehr interessante Ausbilderfahrt liegt hinter uns! Mitte Juni ging es für eine Gruppe von Ausbildern der Tiroler Industrie ins Salzkammergut. Bei der Firma Miba in Laakirchen wurden wir sehr gastfreundlich aufgenommen. Die Miba Unternehmensgruppe produziert Sinterformteile für die Automotiv, Gleitlager für LKW bis hin zu Großmaschinen, stellt Leistungselektronikomponenten her und ist auch im Bereich Beschichtungstechnik Experte. Der Ausbildungsverantwortliche Stefan Walther und seine Kollegin informierten über das Thema Fachkräfteausbildung bei Miba, Lehre am 2. Bildungsweg und den Herausforderungen, die sich zukünftig stellen. Während des Betriebsrundgangs lernten wir die Lehrwerkstätten sowie die Gleitlagerproduktion kennen. Viele Eindrücke und auch viele Fragen, die beim gemeinsamen Mittagessen nachwirkten bzw. geklärt wurden. 

Im Anschluss besuchte die Gruppe die Firma Frucht & Sinne Schokoladenmanufaktur. Firmenchef Thomas Kibler führte uns in die Welt der Gefriertrocknung und Schokoladeproduktion ein. Neben einigen Kostproben, der Besichtigung der Manufaktur und der angeschlossenen Bauernschaft blieb noch genug Zeit im Schokoladenshop das richtige Mitbringsel zu finden. Der erste Tag ließ sich bestens auf der Seeterasse des Hotels am Attersee ausklingen. Beim gemeinsamen Abendessen blieb noch genügend Zeit die Herausforderungen, Best Practise und aktuellen Erfahrungen im Ausbildungsbereich auszutauschen.

Am zweiten Tag stand die Firma Lenzing AG im Mittelpunkt. Günther Mairinger, Leiter des Bildungszentrums Lenzing (BZL), nahm uns herzlich in Empfang! Lenzing ist Technologieführer bei der Faserherstellung aus Holz. Mit der Produktion von natürlicher Cellulosefaser für den Fashion-Bereich, für Outdoor- und Sportbekleidung, oder für hochsaugfähige Hygieneprodukte sind der Vielfalt der Fasern und ihrer Einsatzbereiche kaum Grenzen gesetzt. Das BZL besteht nun bereits 20 Jahre und organisiert die Fachausbildung, Lehrlingsausbildung und Personalentwicklung in Lenzing. Während eines Rundgangs durch die Lehrwerkstätten wurde einem bereits die Vielfalt der Ausbildung verdeutlicht. Nicht weniger beeindruckend war der Betriebsrundgang durch einen äußerst erfahrenen Mitarbeiter – von der Rohstoffanlieferung und –aufbereitung, hin zur Faserherstellung und Verpackung blieb keine Frage mehr offen. Impressiv, groß und vielfältig präsentierte sich Lenzing – vielen Dank für die Gastfreundschaft und den Ausklang beim gemeinsamen Mittagessen! 

Voll mit neuen Eindrücken und Informationen ging es dann wieder zurück nach Tirol – eine gelungene und kurzweilige Ausbilderreise. 

Vielen Dank für die Teilnahme! 

Rückfragen:
Tiroler Wirtschaftskammer
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at


Bildergalerie - © WKT


Stand: