th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Chancen:reich Innsbruck - Berufsmesse für geflüchtete Menschen

Nachlese: 11. Mai 2017, Innsbruck

Am 11. Mai 2017 fand die erste Berufsinfomesse für geflüchtete Menschen in Innsbruck statt. Chancen:reich Innsbruck war eine gemeinsame Veranstaltung von Stadt Innsbruck, Arbeitsmarktservice Tirol, Wirtschaftskammer Tirol und Land Tirol und basiert auf der chancen:reich Wien. Ziel war es, Tiroler Unternehmen und Asylberechtigte/ subsidiär Schutzberechtigte (ab Sprachniveau A2) an einem Ort zusammen zu bringen. Die TeilnehmerInnen konnten sich über die wesentlichen Aspekte der Arbeitssuche in Österreich informieren. Für die Unternehmen entstand wiederum die Möglichkeit, Kontakt zu zugewanderten Fachkräften aufzubauen und sich in Seminaren über die Rahmenbedingungen bei der Einstellung von geflüchteten Menschen zu informieren. Aus der Industrie waren die Firmen GE Jenbacher GmbH & Co OG, D. Swarovski KG, Fritz Egger GmbH & Co. OG und die ÖBB mit dabei.

Rund 200 geflüchtete Menschen nutzen die Möglichkeit die Workshops zu besuchen!
© Die Fotografen Rund 200 geflüchtete Menschen nutzen die Möglichkeit die Workshops zu besuchen!


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at

Impressionen von der Chancen:reich Berufsmesse