th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gratulation an unsere EuroSkills-2018-Teilnehmer

Nachwuchs-Fachkräfte von GE Jenbacher GmbH & Co OG und Sandoz GmbH holen sich die Silbermedaille!

Von 26. bis 28. September war Budapest Schauplatz der diesjährigen Berufseuropameisterschaften “EuroSkills”. Im Kräftemessen der besten Fachkräfte aus ganz Europa konnten sich die insgesamt sechs Tiroler Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolut erfolgreich in Szene setzen und errangen 1x Gold, 4x Silber und eine Medallion for Excellence.

Eine Silbermedaille sicherten sich Katharina Rübsamen aus Ramsau im Bewerb Chemie-Labortechnik (Sandoz GmbH/Kundl) und Andreas Hauser aus Fügenberg im CNC-Fräsen (GE Jenbacher GmbH & Co OG/Jenbach).

Die hervorragenden Leistungen sorgen auch für Begeisterung bei Spitzenvertretern der Tiroler Wirtschaft. „Dieses super Ergebnis stellt einmal mehr unter Beweis, dass die duale Ausbildung ein Erfolgsmodell ist. Europa kann sich in Bezug auf die Ausbildung der Jugend von Tirol bzw. Österreich inspirieren lassen.“, gratuliert Hermann Lindner, WK-Spartenobmann der Tiroler Industrie, und freut sich über die Auszeichnungen. Dabei unterstreicht er die hohe Ausbildungsqualität in Tirol und der Tiroler Industrie.

Martha Schultz, Vizepräsidentin der WKÖ, empfing die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer persönlich in Wien. „Eine beeindruckende Leistung unserer Fachkräfte, die ohne die gute Vorbereitung und die Unterstützung unserer Expertinnen und Experten sowie der ausbildenden Betriebe und Schulen nicht möglich gewesen wäre. Bei diesen möchte ich mich an dieser Stelle ganz besonders bedanken“, sagt Schultz und blickt bereits auf die Heim-Europameisterschaften in Graz 2020. 

Wir gratulieren Katharina Rübsamen und Andreas Hauser zu ihrer erfolgreichen Teilnahme!

Mehr zum Abschneiden der Tiroler Teilnehmer bei den EuroSkills 2018 erfahren Sie hier.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at