th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kamingespräch zum Thema Nachhaltigkeit

Nachlese: 25. März 2019

Das Thema Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen hat in den letzten Jahren an Wichtigkeit und Brisanz gewonnen.

Im September 2015 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Agenda 2030 verabschiedet. Sie umfasst 17 Ziele für eine globale nachhaltige Entwicklung - die Sustainable Development Goals (SDGs).

Die Wirtschaft und ihre Unternehmen sind aufgefordert, einen Beitrag zur Erreichung der SDGs zu leisten.
Im Rahmen von zwei Workshops der Wirtschaftskammer Tirol mit den Umwelt- und Qualitätsmanagern aus der Industrie wurde bereits gezeigt, wie es in der Praxis gelingen kann, die SDG´s erfolgreich in die Geschäftsstrategie zu implementieren.

Neben Herangehensweisen und Werkzeugen zur Integration und Umsetzung der SDGs im Unternehmen haben MAM Babyartikel GmbH Wien und Essity Professional Hygiene Germany GmbH ihre Erfolgsgeschichten präsentiert.
Die Hollu Systemhygiene GmbH ist in Tirol einer der Vorzeigebetriebe und Vorreiter bei der Implementierung der SDG´s in die Geschäftsstrategie.

Christoph Walser, Präsident der Wirtschaftskammer Tirol und Simon Meinschad Geschäftsführer der Hollu Systemhygiene GmbH luden daher zum Kamingespräch in exklusiver Runde in das Clubhaus von Hollu ein.
Simon Meinschad hat in seinem Vortrag „Nur einmal kurz die Welt retten? – Neue strategische Leitrahmen für das Unternehmen der Zukunft“ mit Präsident Christoph Walser und den interessierten Teilnehmern über die Chancen und Möglichkeiten, welche die SDGs eröffnen, diskutiert.

Der Abend bot die Möglichkeit sich in exklusiver Runde bei regionalen Schmankerln auszutauschen!

Bildergalerie - © WKT