th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die Forschungsprämie – Aktuelle Erfahrungen und Tipps aus der Praxis

Nachlese: Freitag, 24.03.2017, Wirtschaftskammer Tirol

Am Freitag 24.3.2017 veranstaltete die Wirtschaftskammer Tirol ein Information zur „Forschungsprämie“. Dabei referierten zunächst Mag. Michael Kern und Dr. Christian Oberhumer darüber was überhaupt zu den Tätigkeiten von Forschung und Entwicklung zählt, wie man zum Gutachten der FFG kommt und was man bei negativer Begutachtung tun sollte. Aktuelle Tipps und Erfahrungen aus der Praxis gab es von MMag. Claudia Hofmann-Turek, der Leiterin des Teams Forschungsprämie in der FFG. Dabei ging sie auf die Dos and Don´ts ein. Die aktuellen Ansichten der Finanzverwaltung wurden von Mag. Doris Hack, BMF Fachbereich der Großbetriebsprüfung ergänzt und rundeten die gelungene und sehr informative Veranstaltung ab. Sie erläuterte Brennpunkte in der Betriebsprüfung und auf was man vorbereitet sein sollte.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier. Die Unterlagen können Sie gerne direkt bei uns anfordern.


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Sparte Industrie
Dr. Désirée Stofner
T 05 90 90 5-1231
E desiree.stofner@wktirol.at



Stand: