th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Die 5 Prozent Regel läuft per 31.12.2021 aus

Stellungnahme der Buch- und Medienwirtschaft

Verärgert informieren wir, dass unsere Bemühungen in Sachen Umsatzsteuer auf Bücher, die wir schon im Sommer verstärkten, nicht gefruchtet haben.

Die 5 % Regel läuft daher mit 31.12.2021 aus. Es gibt keine Verlängerung, ab 1.1.2022 muss wieder mit 10 % USt fakturiert werden. 

Für den Bereich der Buchwirtschaft ist das ein Ärgernis. Die Einschränkung der Erwerbsfreiheit als Grundrecht mit den wiederkehrenden Lockdowns zu ertragen und dann bei der Umsatzsteuer nicht berücksichtigt zu werden, halten wir für sehr verstörend. 

Wir bleiben aber weiterhin auf dem Thema Umsatzsteuer für Bücher drauf, denn es ist nicht einzusehen, dass im umliegenden deutschsprachigen Ausland überall die Steuern auf Bücher niedriger sind.

Das ist eine unerträgliche Wettbewerbsverzerrung, die abzuschaffen ist. Durch die jüngsten Entwicklungen in der EU ist das jetzt möglich.