th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fachverband Finanzdienstleister bringt neue Service-Webseite für Kreditvermittler

Umsetzung der Wohnimmobilienkreditvertragsrichtlinie bringt Neuerungen – Checklisten, Umsetzungsbeispiele für Gewerbliche Vermögensberater auf der neuen Info-Webseite

Ab 21.3.2016 gelten für die Kreditvermittlung (Personal- und Hypothekarkredite) neue Rechtsvorschriften. Nur die Meldung der Tätigkeitsform an Ihre zuständige Gewerbebehörde kann bis spätestens 30.09.2016 erfolgen, weitere Ausnahmen bestehen nicht.

Ab sofort sind alle Änderungen, die sich für Kreditvermittler aufgrund der Umsetzung der Wohnimmobilienkreditvertragsrichtlinie ergeben, zusammengefasst auf der neuen Homepage des Fachverbands www.wko.at/finanzdienstleister/kreditvermittlung zum Download bereit.

Die neu veröffentlichten Dokumente umfassen den umfangreichen Artikel „Die Kreditvermittlung“ und Checklisten, Beispiele und Vordrucke individualisiert für die drei Tätigkeitsvarianten der Kreditvermittlung: „Gebunden“, „Ungebunden“ oder „Unabhängig“.

Stand: