th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fälle des Ehrenschiedsgerichts

Erkenntnisse

Das Ehrenschiedsgericht des Fachverbands Finanzdienstleister hat am 4.5.2016 in nichtöffentlicher Verhandlung unter Vorsitz von Dr. Wolfgang Pöschl und den Ehrenschiedsrichtern Dr. Hanspeter Schmalzl und Alfred Salzmann sein erstes Erkenntnis gefasst:

Der Beschuldigte ist schuldig.

Als Sanktion wird der unbefristete Entzug der Privilegien der Standesregeln angeordnet.