th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Seminar „Sicherheit im Bad“

Mit einem Experten aus der Praxis lernen Sie in einem halben Tag die Risiko-Analyse kennen.
Sind Sie sicher?
Sicher, dass in Ihrem Bad alles passt?

Sicher, dass keine versteckten Gefährdungen existieren?
Sicher, dass alle Geräte und Ausrüstungsgegenstände funktionieren?
Sicher, dass Ihre Mitarbeiter sich bei Notfällen richtig verhalten?
Sicher, dass Ihre Gefährdungsliste aktuell ist?

Die Bädergruppe Tirol hat zur Verbesserung der Sicherheit in den Tiroler Bädern ein völlig neues
Intensiv-Seminar entwickelt. Mit einem Experten aus der Praxis lernen Sie in einem halben Tag die Risiko-Analyse kennen. Sie ist die Grundlage, um eine Risikobewertung Ihres Bades zu erstellen.

Diese Risikobewertung können Sie nach diesem Seminar in Ihrem Bad selber oder mit Expertenhilfe durchführen. Sie können dann mit Hilfe der ÖNORM EN 15288-2 – am besten zusammen mit Ihren Mitarbeitern – diese Bewertung vornehmen. Wenn alles passt und keine Risikominderung notwendig ist, müssen Sie als Badbetreiberdokumentieren und unterschreiben.
Falls eine Risikominderung erforderlich ist, müssen Sie Schutzmaßnahmen auswählen und
anwenden.

Denn: ein ÖNORM-gerechter Betrieb entspricht dem Stand der Technik und reduziert Ihre
Haftungsrisiken.

Bitte rasch anmelden – die maximale Teilnehmerzahl beträgt 45 Personen.

Seminar: „Sicherheit im Bad - Sicherheitstechnische Anforderungen an den Betrieb“

Referent: Ing. Markus Reinalter (allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Bäderwesen)

Termine: Wir bieten dieses Spezialseminar an zwei Terminen an – bitte aussuchen

Donnerstag, 27. Februar 2020, 9.00 bis 13.30 Uhr (Anmeldeschluss Mo.24.2.2020)
oder
Mittwoch, 13. Mai 2020, 9.00 bis 13.30 Uhr (Anmeldeschluss Mi.6.5.2020)

Mindesteilnehmerzahl pro Seminartermin: 20 Personen

Ort: WIFI Tirol, 6020 Innsbruck, Egger-Lienz-Straße 116, Seminarraum A300
(Parkmöglichkeit im WIFI-Parkhaus)

Kosten: Investieren Sie in Sicherheit! Ihre Investition in das Seminar beträgt Euro 30,00.
Darin enthalten sind ausführliche Unterlagen, Kaffeepause mit Gebäck sowie ein
Brötchenbuffet mit Getränken. Die Bädergruppe stützt dieses Seminar maßgeblich.

Anmeldeschluss:

Montag, 24. Februar 2020 (Termin 1) bzw.
Mittwoch, 6. Mai 2020 (Termin 2).

Bitte das Anmeldeformular ausfüllen und zurückschicken an gabriele.widmann@wktirol.at.
Sie erhalten dann per E-Mail die Anmeldebestätigung mit Rechnung zugesandt.