th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Der Fachverband der Seilbahnen Österreichs lädt zum Pressegespräch „Klartext Klima: Fakten zur Schneesituation auf Österreichs Bergen“

1. Dezember 2016

Die alljährliche Diskussion rund um den Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wintersport ist von unterschiedlichen Perspektiven geprägt: der Schneemangel wird zum Schreckgespenst, Klimapropheten verbreiten Endzeit-Szenarien und Studien sollen belegen, dass den Skigebieten in naher Zukunft unweigerlich das Aus droht. Es ist daher Zeit, sich dem Thema faktisch zu widmen und jene Zahlen für Analysen heranzuziehen, die eine seriöse Beurteilung der regionalen Situation erlauben. Kann eine signifikante Entwicklung während der vergangenen Jahrzehnte beobachtet werden oder sind es lediglich spezifische Wetterlagen, die darüber entscheiden, ob ein Winter schneereich oder schneearm wird? Im Rahmen des Pressegesprächs werden Antworten darauf und weitere Zahlen und Fakten zur Schneesituation auf Österreichs Bergen präsentiert.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreichs
  • Mag. Hannes Parth, Vorstand der Silvretta Seilbahn AG
  • Mag. Christian Zenkl, Meteorologe
  • MMag. Günther Aigner, Skitourismus-Forscher

Datum: Donnerstag, den 1. Dezember 2016, um 10.00 Uhr

Ort: Hotel Le Meridien, Raum „Velvet Blue 1“, Robert-Stolz-Platz 1, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bei Ricarda Rubik, WKÖ.