th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Muster für eine Vereinbarung für Skirennen und Trainingspisten

Eine Vereinbarung zwischen Seilbahnunternehmen und Veranstalter ist dringend anzuraten

Die Fachgruppe der Seilbahnen hat eine Mustervereinbarung für Skirennen und Trainingspisten ausgearbeitet. Um die Seilbahngesellschaften und deren Mitarbeiter vor ungerechtfertigten Haftungen zu bewahren, sollte eine Vereinbarung zwischen Seilbahnunternehmen und Rennveranstalter unbedingt abgeschlossen werden.


Rückfragen:
Wirtschaftskammer Tirol
Fachgruppe der Seilbahnen
Mag. Josef Ölhafen
T 05 90 90 5-1258
E verkehr@wktirol.at

Stand: