th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Wintersportwochen

Wintersport hat in Österreich einfach einen sehr hohen Stellenwert und eine enorme witschaftliche Bedeutung. Traditionen wie diese müssen gepflegt werden, denn durch sie können wir heranwachsenden Generationen neben dem sportlichen Aspekt auch soziale und pädagogische Werte mitgeben. Unser gemeinsames Ziel soll sein, dass jedes Kind mindestens einmal in seiner Schulzeit Wintersportwochen besucht.
WSW Logo

Da viele Jugendliche erst im Rahmen der Schulskikurse Skifahren kennen und lieben lernen, haben wir nicht nur die Initiativen des BMBF in der Vergangenheit unterstützt, sondern gemeinsam mit ihm Organisations- und Argumentationshilfen für Schulen, Lehrer und Eltern erarbeitet. Als einer der Partner und Förderer der "Servicestelle Wintersportwochen" befürworten wir natürlich die Maßnahmen dieser Einrichtung und freuen uns über weitere und ganz wichtige Initiativen, die Zukunft des Wintersports zu sichern.

Servicestelle Wintersportwochen

Die Servicestelle Wintersportwochen wurde zur Förderung von Wintersportwochen an Schulen eingerichtet. Ziel ist es, das Interesse für Wintersport bei Kindern und Jugendlichen wieder zu wecken. Als Infodrehscheibe für Lehrer, Schüler und Eltern werden Unterstützungsangebote der Wirtschaft mitentwickelt, koordiniert und verbreitet. Träger der Stelle sind BMOEDS, BMBWF, BMNT, WKÖ, BSO, ÖSV, Interski Austria, ÖAKS und die Allianz Zukunft Winter.  

Die WISPOWO Serviceseite im Internet: www.wispowo.at . Dort finden Lehrer, Eltern und Schüler alle nötigen Informationen für die Planung und Organisation von Schulskiwochen mit den aktuellen Rechtsvorschriften, Daten und Organisationhilfen für die Wintersportwoche, Checklisten, Formularen, Infos über Skigebiete und Wintersportarten, hilfreiche Adressen, Telefonnummern uvm.

Seit der Gründung der Servicestelle im Oktober 2010 konnte der Abwärtstrend bei Teilnahmen von Schülern an Wintersportwochen bereits gestoppt werden. Rund 3.000 Lehrer/-innen nutzen regelmäßig das Informationsservice der Initiative. Die Servicestelle Wintersportwochen ist für Interessenten telefonisch unter 050201/10-33201 bzw. per E-Mail an office@wispowo.at erreichbar. 

Video: Servicestelle Wintersportwochen