th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Tourismusinnovationspreis: innovative Ideen gefragt

2014 wird zum vierten Mal der Tourismusinnovationspreis „TIP“ verliehen. Auch heuer werden Projekte gesucht, die den Tourismusstandort Steiermark nachhaltig stärken.

Es geht um herausragende Leistungen und Projekte, aber auch um die Chance, einmal selbst als Gewinner vor den Vorhang zu treten. 

Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie die Studienrichtung Innovations-management der FH CAMPUS 02 haben als Initiatoren des TIP ein klares Anforderungsprofil vor Augen. So gilt als Voraussetzung für die Teilnahme eine Innovation aus einem der folgenden Bereiche: touristische Events, Marketing, touristische Infrastruktur, Kooperation/Netzwerke und Werbung. Bewertet werden folgende Kriterien: Nachhaltigkeit, Qualitäts- und Kundenorientierung, Innovationsgrad, Erschließung neuer Märkte, Imageverbesserung der Branche, Verlängerung der Saisonen, Steigerung der touristischen Wertschöpfung und auch die Übertragbarkeit auf andere touristische Betriebe/Organisationen. 

Neben einer Trophäe können die Gewinner durch die Präsentation der siegreichen Projekte in allen Medien vor allem einen Imagegewinn auf ihrem „Konto“ verbuchen. 2011 überzeugten die Verantwortlichen der Visual Studio Povoden: Platz eins für den „Steirer-Guide-App“; Platz zwei ging an die Initiatoren des „Steiermarkfilms“, die Art Media Film- & TV Produktion. Auf dem dritten Platz landeten die ARGE Landlust mit „Landlust – Urlaub für die Sinne“ aus Großwilfersdorf. Die Sieger 2011 sollen innovativen Touristikern Mut machen, heuer mitzumachen, um beim TIP.14 zu gewinnen.

Einreichen können Personen, Unternehmen und Organisationen aller Branchen. Die Ideen müssen innerhalb der letzten fünf Jahre umgesetzt worden sein oder sich in der Umsetzungsphase befinden. Die Bewerbungsportale stehen offen.