th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderung für digitale Technologien im Tourismus

Aktion zur Finanzierung innovativer digitaler Potenziale

Am 1.7.2019 hat das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) den Projektaufruf "Digitale Potenziale im Tourismus nutzen" veröffentlicht. Wie in den Vorjahren steht wieder 1 Million Euro an Förderungsmitteln zur Verfügung.

Ziel der Leuchtturmförderung 2019 ist es, die digitalen Potenziale für den Tourismus zu erkennen und bestmöglich nutzbar zu machen. Unterstützt werden dabei die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung innovativer Pilotprojekte.

Die Bandbreite der zu unterstützenden Maßnahmen spannt sich von neuen innovativen digitalen Technologien für die Gästeansprache (Buchungs-Apps, digitale Content-Produktion, Info-Channel, usw.) über die Entwicklung erlebbarer digital unterstützter Urlaubserlebnisse ("memorable experiences") bis hin zur Verbesserung von Mitarbeiterkompetenzen über soziale Plattformen oder gezielte eLearning Programme.

Der Projektaufruf richtet sich in erster Linie an Kooperationen bestehend aus Betrieben der Tourismus- und Freizeitwirtschaft und anderen Partnern sowohl auf Destinationsebene als auch darüber hinaus.

Einsendeschluss für Projektanträge ist der 20. September 2019 (Datum des Poststempels). Als Einreichstelle fungiert die Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. (ÖHT).

Bei der Österreichische Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) finden Sie den Projektaufruf samt Einreichunterlagen sowie Informationen zur Initiative und die Förderungsrichtlinien.