th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Kollektivvertrag für Arbeiter und Angestellte in privaten Kuranstalten und Rehabilitationseinrichtungen

Gültig ab 1. Oktober 2020

Hinsichtlich des Kollektivvertrages für Arbeiter und Angestellte in privaten Kuranstalten und Rehabilitationseinrichtungen wurde nun eine finale Einigung erzielt und der Unterschriftenlauf gestartet. Der Kollektivvertrag ist ab 1. Oktober 2020 gültig. Es handelt sich hierbei um einen Rumpfkollektivvertrag,

Zum Kollektivvertrag

Zur Lohn- und Gehaltstabelle

Kollektivvertrag für ArbeiterInnen und Angestellte in privaten Kur-, Rehabilitations- und Mischbetrieben - Klarstellung

Zusatz-Kollektivvertrag für Arbeiter/-innen und Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe über die Gewährung der Corona Zulage gültig für den November 2020

Zusatz-KV für Arbeiter/-innen und Angestellte

Geregelt wird eine einmalige Corona-Zulage in Höhe von 100 Euro für den Lockdown-Monat November 2020, fällig mit der Lohn-/Gehaltsauszahlung für November 2020.

Erfasst sind alle Mitarbeiter/-innen und Lehrlinge im Hotel- und Gastgewerbe, welche im November 2020 in Kurzarbeit sind. Der Arbeitgeber erhält auf Basis der Ausfallstunden eine Vergütung über das AMS im Rahmen der Kurzarbeitsbeihilfe.

Antworten auf wichtige Fragen zum Zusatz-KV

alle aufklappen
Stand: