th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Tourismus bei den EuroSkills 2021 in Graz

Berufsinfo, erfolgreiche Teilnehmer und Trainer

Der Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Bundesrat Robert Seeber und der Geschäftsführer Mag. Manfred Katzenschlager besuchten die EuroSkills 2021 in Graz und zeigten sich begeistert von der Präsentation am Berufsinfo-Stand zu den Tourismusberufen von „Job mit Aussicht“ der Qualifizierungsagentur (QUA). Auch das Ergebnis des Wettbewerbes bot Anlass zu Freude.

Mag. Manfred Katzenschlager (GF BSTF), Alexander Forbers jun. (Trainer Koch), Alexander Lind (Koch), Robert Seeber (Bundessparten-Obmann und Bundesrat)
© Gerold Royda

Von links: Mag. Manfred Katzenschlager (GF BSTF), Alexander Forbers jun. (Trainer Koch), Alexander Lind (Koch), Robert Seeber (Bundessparten-Obmann und Bundesrat)


Die Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft gratuliert den Teilnehmern der Gastgewerblichen Fachverbände zu den tollen Erfolgen bei der Berufs-Europameisterschaft EuroSkills 2021. Alle drei haben mit Spitzenleistungen beeindruckt und damit bewiesen, auf welch hohem Niveau in der Tourismus-Branche in Österreich täglich gearbeitet wird.

Gruppenbild
© Christian Vanik
Von links: Gerold Royda (Leiter Team Tourismus), Alexander Forbes jun. (Koch-Trainer), Alexander Lind (Koch), Johannes Burchard (Hotel Reception), Peter Wölfl (Trainer Hotel Reception), Johannes Aistleitner (Restaurant Service), Katrin Nussbaumer (Trainerin Restaurant Service), Christian Vanik (Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft)

Alexander Lind hat im Wettbewerbsberuf Koch nur knapp eine Medaille verfehlt, sieht seine Spitzenleistung aber durch eine Medallion for Excellence gewürdigt. Nicht weniger als fünf ehemalige Medaillengewinner, die auch zur Feier von der Bundessparte eingeladen waren, gratulierten ihm: Alexander Stockl (Goldmedaille „Cook“ bei Worldskills 1997), Michaela Muster (Silbermedaille „Restaurant Service“ bei WorldSkills 1999), Sandra Kollegger (Bronzemedaille „Cook“ bei Worldskills 2003), Julia Heilig (Medaillon for Excellence „Restaurant Service“ bei Worldskills 2011) und Thomas Schäffer (Bronzemedaille „Cook“ bei Worldskills 2011 und Goldmedaille bei EuroSkills 2012)

Griuppenbild
© Christian Vanik

Von links: Michaela Muster, Sandra Kollegger, Alexander Lind, Alexander Stockl, Gerold Royda (Chef des Team Tourismus), Julia Heilig, Thomas Schäffer


Johannes Aistleitner aus Tirol hat im Wettbewerbsberuf Restaurant Service die Bronzemedaille errungen. Auf den Wettbewerb vorbereitet wurde er von Katrin Nussbaumer, die selbst bei EuroSkills 2010 eine Goldmedaille errungen hat und ihr wertvolles Wissen in der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach weitergibt. In einem nächsten Schritt möchte Johannes Aistleitner die Sommelier-Ausbildung machen.

Mann und Frau
© Christian Vanik

Johannes Aistleitner und Katrin Nussbaumer


Der aus Deutschland stammende Johannes Burchard hat seine Ausbildung in seinem Heimatland Deutschland begonnen. Mit seinem Wechsel von einem Vier-Stern Hotel in Deutschland zu einem 5-Stern Hotel in Wien, hat er den ersten Schritt zu einer internationalen Karriere gesetzt. Die Silbermedaille bei EuroSkills bildete einen beeindruckenden nächsten Schritt und rundete die sehenswerte Erfolgsbilanz der österreichischen Teilnehmer in diesem Wettbewerbsberuf ab. Unter den Gratulanten vor Ort waren auch seine Vorgänger als Medaillengewinner bei EuroSkills Moritz Kschwendt (Bronze 2014), Daniela Lengauer (Silber 2016) und WorldsSkills Oliver Lang (Silber 2019). Trainer Peter Wölfl, der auch schon mehrere Teilnehmer zu Medaillen geführt hatte, ist Lehrer an der Berufsschule Waldegg.

Gruppenbild
© Christian Vanik

Von links: Moritz Kschwendt, Peter Wölfl, Johannes Burchard, Oliver Lang


Der Leiter des Tourismus-Teams und Ausbildungsexperte beider Gastgewerblichen Fachverbände, Gerold Royda, zeigte sich hocherfreut über das erfolgreiche Abschneiden der drei Teilnehmer, würdigte aber auch die gute Betreuung durch das gesamte Team von SkillsAustria vor und während des Wettbewerbes.