th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Es geht wieder gemeinsam – Motorrad- und Autoführerschein

Die Werbekampagne „Es geht wieder gemeinsam – Motorrad- und Autoführerschein“ (A1 + L17) startete mit 1. März 2014 österreichweit. Wir ersuchen Sie um aktive Unterstützung der Kampagne.

Die Werbeinitiative soll die Möglichkeit aufzeigen, die Ausbildung für die Führerscheine A1+L17 im Kombipaket zu absolvieren. Die Kampagne soll den Zuspruch zu dieser gemeinsamen Ausbildung in den Fahrschulen erhöhen und gleichzeitig bekannt machen, dass das Fahren mit einem Motorrad der Klasse A1 bereits mit 16 Jahren zulässig ist. Als Informationsmaterial stehen sämtlichen Fahrschulen Plakate zum Aufhängen sowie Flyer zur gezielten Verteilung zur Verfügung. Werbematerial kann überdies online heruntergeladen und vervielfältigt bzw bei Ihrem eigenen Onlineauftritt verwendet werden. Die Kampagne läuft daneben in ausgewählten Medien (Print, Onlineplattformen im Internet). Der Fachverband der Fahrschulen und des Allgemeinen Verkehrs führt diese Aktion gemeinsam mit dem Fachausschuss Zweiradhandel im Bundesgremium Fahrzeughandel der WKÖ durch. Zielgruppe der Werbekampagne sind Jugendliche und deren Erziehungsberechtigte, die über die Vorzüge der Kombination von A1 + L17 mit einem gemeinsamen Ausbildungsbeginn ab 15 ½ Jahren informiert werden sollen. 

Spot (20 Sekunden)

Spot (10 Sekunden)