th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ehrung der Bundessieger im Landhaus Bregenz

Am 28.11.2016 zeichnete Landeshauptmann Wallner 22 Lehrlinge für ihre bundesweiten Spitzenleistungen aus. Im Montfortsaal des Landhauses waren neben dem Landeshauptmann auch Wirtschaftsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Bildungslandesrätin Bernadette Mennel anwesend, um die erfolgreichen Lehrlinge zu ehren. Die Ausbeute kann sich sehen lassen: Insgesamt errangen die Jugendlichen sieben erste, zwei zweite und sieben dritte Plätze, zudem vier zweite und zwei dritte Plätze in Teambewerben.

Der Landeshauptmann würdigte in seinen Gratulationsworten den Ehrgeiz der jungen Nachwuchs-Fachkräfte. "Hinter solchen Spitzenleistungen stehen enormes persönliches Engagement und Einsatz, Fleiß sowie höchste Motivation", betonte Wallner. Jede und Jeder Einzelne habe Vorarlberg österreichweit würdig vertreten, führte der Landeshauptmann aus. Die guten Ergebnisse lassen sich für Wallner auch auf die hochwertige Lehrlingsausbildung im Land zurückführen: "Großen Anteil an den tollen Leistungen haben die Ausbildner in den Betrieben und die engagierten Lehrpersonen in den heimischen Berufsschulen." Ein zentraler Erfolgsgarant liege in der optimalen Verzahnung von Theorie und Praxis, von Schule und Lehrbetrieb, verdeutlichte Wallner einmal mehr.

22 ausgezeichnete Lehrlinge

Geehrt wurden die Vorarlberger Lehrlinge: Nino Werle (3. Platz, Tapezierer), Sophie Szuks (3. Platz, Malerin), Jannik Häusle (1. Platz, Spengler), Simon Natter (1. Platz, Dachdecker), Fabian Mächler (2. Platz, Dachdecker), Eva Sutter (1. Platz, Fotografin), Yannick Alber (3. Platz im Team, Bäcker), Marcel Rohrer (3. Platz im Team, Bäcker), Magdalena Matt (3. Platz, Konditorin), Ronald Mündle (2. Platz im Team, Konditor), Alina Metzler (1. Platz, Kosmetikerin), Nadine Reitenbach (1. Platz, Fantasie Make-Up), Lisa-Maria Lingenhel (3. Platz, Damenkleidermacherin), David Grohe (1. Platz, Tischlereitechnik – Produktion), Thomas Fetz (3. Platz, Tischlereitechnik – Planung), Petra Bär (2. Platz im Team, Tischlerin), Florian Nenning (2. Platz im Team, Tischler), Daniel Versluis (2. Platz im Team, Tischler), Florian Bruckmeier (1. Platz, Fahrzeugbau), Josef Bechter (3. Platz, Schweißtechnik), Tobias Bischof (2. Platz, Lackiertechniker) und Dominik Lintschinger (3. Platz, Installations- und Gebäudetechnik).