th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Leitfaden zur Kostenabschätzung von Planungsleistungen

Kalkulationsrichtlinie

Die Bundesinnung Bau gibt als Anleitung zur Ermittlung von Planungshonoraren den „Leitfaden zur Kostenabschätzung von Planungsleistungen“ heraus. Dieser Leitfaden ist die Nachfolgepublikation der Honorarordnung der Baumeister (HOB), die 2005 aus rechtlichen Gründen zurückgezogen werden musste. Die Grundlage der Leitfäden ist eine von den Herstellungskosten unabhängige Aufwandsabschätzung der einzelnen Teilleistungen. Die Leitfäden beinhalten auch Berechnungsbeispiele für Stundensätze verschiedener Beschäftigungsgruppen.

Aktuell wird der Leitfaden in der dritten Auflage (Stand Dezember 2018) herausgegeben:

Die Dokumente der ersten Auflage des Leitfadens können bei Bedarf in der Geschäftsstelle Bau angefordert werden.

Musterverträge für Planungsleistungen

Die nachstehenden Muster sind auf die Leitfäden abgestimmt. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass jeder Vertrag individuell zwischen den Parteien zu verhandeln ist und die hier angebotenen Muster sich auf Standardfälle beziehen. Eine Anpassung für den jeweiligen Einzelfall ist daher unbedingt erforderlich!