th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Landeslehrlingswettbewerb der Floristen in Feldkirch stand unter dem Motto „Emotionen“

In der Landesberufsschule Feldkirch ging am 10. März 2016 der Landeslehrlingswettbewerb der Floristen im dritten Lehrjahr über die Bühne. Insgesamt nahmen zehn Lehrlinge – darunter neun Mädchen und ein Bursch – teil. Der Wettbewerb stand diesmal unter dem Motto „Emotionen“. Für die Lehrlinge der dritten Klasse stellte er einen Vorgeschmack auf die Aufgaben bei der Lehrabschlussprüfung dar. 

Den ersten Platz holte sich Leyla Koc (Blumen-Kopf Gesellschaft m.b.H. & Co. KG, Frastanz). Auf Platz zwei landete Vanessa Micheluzzi („Der Grüne“, Kurt Micheluzzi GmbH + Co. KG, Bregenz). Dritte wurde Katharina Fink (Lenz Elisabeth Maria, Dornbirn). Innungsmeisterstellvertreterin Barbara Schallert freute sich über die phantasievollen Kreationen und gratulierte den Gewinnerinnen. Die Werkstücke konnten dann noch abends im Rahmen einer Ausstellung besichtigt werden.

Die drei Erstplatzierten qualifizierten sich für den Bundeslehrlingswettbewerb, der im Juni in Salzburg stattfindet.

Floristen - Wettbewerb
Die drei Erstplatzierten: Vanessa Micheluzzi (Zweite), Leyla Koc (Siegerin), Katharina Fink (Dritte)

Foto: Dietmar Mathis