th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gewerbliche Dienstleister - Vorarlberg

Standesregeln für Humanenergetiker

Standesregeln definieren die Rahmenbedingungen für eine ethische Berufsausübung, den Umgang mit Klienten und den fairen Wettbewerb mit Berufskollegen.

Für Humanenergetiker, also für alle Gewerbetreibenden im freien Gewerbe „Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit“, die Tätigkeiten personenbezogen ausüben, gelten die „Standesregeln für Humanenergetiker“, veröffentlicht vom Fachverband der Gewerblichen Dienstleister.

 

Die Standesregeln haben bindende Wirkung für alle Humanenergetiker.

 

Als sichtbares Zeichen und Bestätigung des hohen moralischen und ethischen Anspruchs der Humanenergetiker an sich selbst, sollen die Standesregeln dem Klienten eine noch höhere Sicherheit und Stärkung der Vertrauenssituation gewährleisten und dem Berufsstand der Humanenergetiker eine Akzeptanz als Gesundheitsdienstleister sichern.

 

Die Expertinnen und Experten der Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister und der Rechtsabteilung der Wirtschaftskammer Vorarlberg stehen jederzeit für eine kostenlose Beratung zu Fragen in Bezug auf die Standesregeln zur Verfügung.