th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Bonuszahlung für PersonenbetreuerInnen

Antrag stellen

In schweren Zeiten wie diesen, wird einmal mehr deutlich, wie wichtig PersonenbetreuerIn sind! Aufgrund ihrer loyalen und zuverlässigen Arbeit, verdienen sie ein großes Danke! Deswegen wurde österreichweit beschlossen, PersonenbetreuerInnen, die ihren Turnus aufgrund des Coronavirus verlängern, mit einer Bonuszahlung zu danken.

Richtlinien

- Vorliegen eines Betreuungsverhältnisses

- Regulärer Turnus bis 15.03.2020 mit anschließender Verlängerung von mindestens 4 Wochen

- Diese Einmalzahlung kann bis spätestens 10.06.2020 beantragt werden

- Der Zuschuss beträgt EUR 500,- (steuerfrei) und wird nach der Verlängerung ausbezahlt

- Bei unwahren Angaben der Antragstellerin, kann der Bonus zurück gefordert werden

Antrag über die Agentur

Wenn Sie über eine Agentur vermittelt wurden, können Sie den Antrag bei Ihrer Agentur stellen. Alles weitere wickeln sie für Sie ab.
Folgende Agenturen haben eine Kooperation mit dem Land Vorarlberg für die Abwicklung des Antrags: Seniosan, Drei Türme Pflege GmbH, Verein Pflegegruppe, Pflegeagentur West, cura domo 24-Stunden-Betreuung GmbH, Pflegeaktiv 24, Martinsbetreuung, Ländlebetreuung/SiWe GmbH, hih Pflege, Betreuungspool Vorarlberg, FairBetreut, Help around the Clock

Antrag ohne Agentur

Wenn Sie keine Agentur haben, müssen Sie den Antrag bei der Gemeinde stellen, in der Sie arbeiten.

Der Zuschuss von EUR 500,- steht den PersonenbetreuerInnen zur Gänze zur Verfügung, es werden keine Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt.
Es muss kein österreichisches Konto angegeben werden.