th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Corona-Handelsbarometer

Blitzumfrage im Vorarlberger Handel.

Die 7. Blitzumfrage ergibt kurz gefasst folgendes Bild:
Die Stimmung in den Unternehmen hat sich nach dem absoluten Tiefpunkt im Jänner wieder etwas verbessert. Nach einer negativen Umsatzentwicklung im Januar mit -47% hat sich dieser Wert im Februar etwas verbessert und liegt bei -30%. Seit 8. Februar haben sich die Umsätze am besten beim Baustoffhandel, Foto-/Optik-/Medizinproduktehandel sowie bei Papier- und Spielwaren entwickelt. Mit größtenteils negativen Umsatzentwicklungen haben der Agrarhandel sowie der Fahrzeughandel zu kämpfen. 

Es besteht aktuell eher geringes Verständnis für die Maßnahmen der Regierung. Einig sind sich die meisten Betriebe in Hinblick auf ein sicheres und rasches Öffnen der Gastronomie unabhängig von den Infektionszahlen.

Ihre Teilnahme

Die Ergebnisse der bisherigen Umfragen finden Sie rechts bei den Downloads.