th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Wie kann ich im Direktvertrieb tätig werden?

"Direktberater"

 

Absolut einfach und unbürokratisch sind auch die rechtlichen Voraussetzungen, um sich als Direktberater – wie die offizielle Bezeichnung der selbstständigen Unternehmer im Direktvertrieb lautet – zu betätigen. Sie benötigen nur den Gewerbeschein "Direktvertrieb“ oder "Handel und Handelsagentur", den sie ohne weitere Befähigung wie zB Vorkenntnisse oder spezifische Ausbildung erhalten. Die Erst-Anmeldung des Gewerbes ist unter bestimmten Voraussetzungen praktisch kostenlos – konkrete Informationen erhalten Sie im Landesgremium des Direktvertriebs.