th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Der Vorarlberger Heizölhandel und die Heizen mit Öl GmbH auf der com:bau 2018

Informieren Sie sich über energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen bei Ihrem Vorarlberger Heizölhändler und nehmen Sie am Gewinnspiel teil!

"Renovieren und Sanieren“  lautet in diesem Frühjahr wieder die Devise vieler Hausbesitzer. Das Ziel: Umgehend Energieverbrauch und Kosten senken – und das mit möglichst geringem finanziellen Aufwand.

Die Erneuerung des Heizkessels zählt nicht nur zu den günstigsten, sondern auch effizientesten Lösungen.

Denn durch die moderne Öl-Brennwerttechnik wird der Brennstoffverbrauch mit einem Schlag bis zu 40 Prozent reduziert. Außerdem unterstützt die „Heizen mit Öl GmbH“ den Kesseltausch mit einer Fördersumme bis zu 3.000 Euro. 

Kostengünstige Umstellung

"Wirksamkeit und Kostenaufwand einzelner Sanierungsmaßnahmen sind sehr unterschiedlich“, erklärt Mag. Martin Reichard, Geschäftsführer der Heizen mit Öl GmbH. "Bei einem Fenstertausch samt Fassaden- und Dachdämmung ist man schnell auf 50.000 Euro. Einen Einspareffekt von bis zu 40 Prozent erreicht man aber wesentlich einfacher und kostengünstiger: mit dem Umstieg auf die moderne Öl-Brennwerttechnik.“ Neben dieser beachtlichen Heizkostenersparnis bedeutet eine Modernisierung aber auch eine geringere Umweltbelastung und deutlich geringere Ausgaben für Wartung und Reparaturen.

Zukunft mit System: Hybrid-Heizung

Moderne Öl-Brennwerttechnik ist auch mit anderen Systemen – wie beispielsweise einer Solaranlage – ideal kombinierbar. Das Solarsystem am Dach übernimmt in den sonnenreichen Sommermonaten die Warmwasseraufbereitung, während sonnenarmer Phasen springt die Ölheizung ein. So können vorhandene Ressourcen optimal kombiniert und effizient eingesetzt werden.

Der Vorarlberger Heizölhandel und die Heizen mit Öl GmbH auf der com:bau 2018 mit Gewinnspiel:

Besuchen Sie vom 9.  – 11. März 2018 den "Heizen mit Öl“ - Stand (Halle 13, Stand 27) auf der com:bau 2018 und holen Sie sich wichtige Informationen zum Thema Heizöl und moderne Brennwerttechnik. Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück einen 500 l Gutschein Heizöl extra leicht. Einfach Gewinncoupon ausfüllen und am Messestand Ihr Energiesparpotenzial kostenlos berechnen lassen.


Stand: