th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Veranstaltungen

Medizinprodukte, Medizintechnik und Laborbedarf


Gesundheitswirtschaft neu denken: Medizinprodukte im Fokus

Eine Veranstaltung der Gremien des Medizinproduktehandels in Kooperation mit der Austromed.

Dr. Thomas Czypionka (IHS - Institut für Höhere Studien) präsentiert die Sonderauswertung zur Quantifizierung der ökonomischen Wirkungen der österreichischen Medizinproduktebranche aus dem Gesundheitssatellitenkonto.


Donnerstag, dem 11.04.2019, ab 17:00 Uhr

im Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien


>> weitere Informationen



Medizinprodukte:

Der Medizinprodukte-Bereich gilt als dynamischer Wirtschaftszweig; das Gut "Gesundheit" gewinnt angesichts des demographischen Wandels immer mehr an Bedeutung.

Demnach ist Gesundheit ein Wachstumsmarkt für alle Unternehmensgrößen. Gefragt sind hoch innovative Medizinprodukte, die eine optimale Versorgung der Patientinnen und Patienten auch zu Hause gewährleisten und die Lebensqualität der Betroffenen steigern.

Mit seinen Forschungsnetzwerken genießt Österreich in dieser Branche einen ausgezeichneten Ruf und heimische Anbieter sind im Medizintechnik- und Laborbedarf-Sektor auch international sehr erfolgreich.


Medizintechnik & Laborbedarf:

Details und Termine zu Veranstaltungen der Außenwirtschaft

> Struktur, Zukunft und Trends der Branche

> Veranstaltungen zur Branche



Branchenveranstaltungen - Nachlese:

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Da aufgrund des häufigen Kontakts mit gesundheitsbezogenen Daten bei der Umsetzung der DSGVO auf die Firmen des Medizinproduktehandels besondere Fragestellungen zukommen, hat das Bundesgremium - gemeinsam mit dem Landesgremium Wien, der Fachvertretung Niederösterreich und Austromed - eine branchenspezifische Veranstaltung "DSGVO - Von der Planung in die Praxis" in Kooperation mit der renommierten Rechtsanwaltskanzlei LANSKY, GANZGER + partner (LGP) organisiert.

Informationsunterlagen:

Grundzüge der DSGVO - Was bedeutet die DSGVO für Ihr Unternehmen?

DSGVO in der Praxis

Checkliste zur DSGVO für Gesundheitsbetriebe 

Diese enthält die wesentlichen Maßnahmen und soll als "10-Punkte-Programm" bei der Umsetzung des DSGVO-Projekts unterstützen.



Medizinprodukte  -  Branche mit Zukunft oder Zukunft ohne die Branche?

Zukunftsbranche im Spannungsfeld zwischen Kosten und Innovation

Podiumsdiskussion zeigt Ecken und Kanten einer Zukunftsbranche auf

Eine Veranstaltung der Plattform Gesundheitswirtschaft Österreich in Kooperation mit dem Bundesgremium des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels und der Austromed.

zur Presseinformation